Weitere Informationen zu Biogas Migulatoren
Weitere Informationen zu Biogas Migulatoren

IPUSmeth-max® im Vergleich zu herkömmlichen Zusatzstoffen

Schnellere Vergärung und vollständigerer Abbau der Organik auch bei wechselnden Substraten.

 Mehr Volllaststunden durch Stabilisierung des biologischen Prozesses.

 Bis zu 10 % höherer Methangehalt im Biogas durch vollständigere Vergärung.

 Vermeidung von Schwefelwasserstoff- Bildung.

 Verdoppelung der Lebensdauer der Anlagenteile durch weniger Korrosion.

 Besserer Geruch durch Reduktion von Ammoniakemissionen.

 Keine zusätzliche Verunreinigung des Gärrests durch schädliche Schwermetalle oder Chemikalien. Der Gärrest kann durch die Zulassung für Biobetriebe als Bodenverbesserer (Fibl Betriebsmittelliste, InfoXgen, Wassergefährdungsklasse 0 in Deutschland) eingesetzt werden.